Was Ist Wirklich Win32 Rpoly Und Wie Kann Man Es ändern?

Möglicherweise stoßen Sie auf einen leistungsstarken Fehlercode mit der Aufschrift win32 rpoly. Zufälligerweise gibt es mehrere Möglichkeiten, um dieses Problem zu lösen, also werden wir kurz darauf eingehen.

[Gelöst] Ihr Computer läuft langsam. Klicke hier zum herunterladen.

Win32/Poly Crypt, auch bekannt als WinReanimator, wird als betrügerisches Anti-Spyware-Programm betrachtet, das Windows-Betriebssysteme infizieren kann. Das Programm wird auf Ihrem Lieblingscomputer installiert und beginnt sofort damit, lästige Werbung einzublenden, die Ihnen mitteilt, dass Ihr Computer mit Spyware infiziert ist und dass die Besitzer Zeit brauchen, um eine ähnliche „Vollversion“ zu kaufen, damit WinReanimator die Spyware entfernen kann. Alles in allem kann ein gefälschtes Anti-Spyware-Programm Ihre legitimen Anti-Spyware-Programme eliminieren und Sie veranlassen, die Malware-Klassen manuell zu entfernen.

Dateien löschen

  1. Klicken Sie auf Start, geben Sie cmd in das gesamte Suchfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste. Ein Windows-Eingabeaufforderungsbefehl wird sogar geöffnet.

  2. Geben Sie schnell folgende Befehle genau in den Windows-Befehl ein. Drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste:

    del WinReanimator.dll

    del buritos.exe

    del WinReanimator.lnk

    < p>del winivstr .exe

    von WinReanimator.exe

    von winivstr.exe

    von buritos.exe

    < p>von cru629.dat

    del braviax.exe

    del braviax.exe

    del cru629. dat

    4scan[1].exe löschen

    qajamowel.dll löschen

    löschen

    winreanimator

    winreanimator.exe löschen

  3. Geben Sie “exit” ein und drücken Sie “Enter”, um in unmittelbarer Nähe der Windows-Eingabeaufforderung zu erscheinen.

Registrierungswerte löschen

Wie werde ich den Win32-Virus los?

Herunterladen. Laden Sie ein kostenloses Entfernungstool herunter: rmvirut.exe.Starten Sie das Softwareprogramm-Tool. Führen Sie ein beliebiges Tool aus, um infizierte Dateien zu entfernen.Aktualisieren. Stellen Sie nach dem Neustart Ihres Netbooks sicher, dass Ihr Antivirenprogramm wahrscheinlich auf dem neuesten Stand ist, und starten Sie dann einen Scan aller Computer.

  1. Klicken Sie auf Start, geben Sie „regedit“ in das Suchfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste, um diesen Registrierungseditor zu öffnen.

  2. Löschen Sie wichtige Registrierungswerte auf der genau rechten Seite des Registrierungsprogramms. Um den Registrierungswert zu entfernen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Vordertür und wählen Sie „Löschen“. Wenn Sie einen bestimmten Registrierungswert nicht finden können, gehen Sie zum Menü „Bearbeiten“, „Suchen“, geben Sie einen ausreichenden Namen für einen Wert in der Suchfunktion ein und klicken Sie auf „Weitersuchen“.

    HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREMicrosoft buritos

    HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREMicrosoftWinReanimator

  3. Editor speichern.

EMRPOLYPOLYLINE EMRPOLYPOLYGON enthält zusammen mit Strukturen Elemente, die mit jedem unserer PolyPolyline– und PolyPolygon-Einträge in der erweiterten Metadatei verknüpft sind.

Syntax

strukturelles Tag typedefEMRPOLYPOLYLINE EMP EMP;  RECTL rclBounds;  Doppeltes MS-Wort nPolys;  Doppeltes WORT;  DWORD aPolyCounts[1];  PUNKT 1];EMR-POLYPOLYLIN, *PEMRPOLYPOLYLIN, EMR-POLYPOLYGON, *PEMRPOLYPOLYGON;

Teilnehmer

Ein Array, ähnlich auf dem Weg zu POINTL-Strukturen, das Punkte in Erkennungseinheiten darstellt.

Anforderungen

Unterstützter Mindestclient Windows 2000 Professional [nur Desktop-Tools] Unterstützter Mindestserver Windows 2000 Server [nur Desktop] Titel wingdi apps.h (einschließlich Windows.h)

Siehe Siehe auch

  • 2 Minuten Wiedergabe
  • http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=69157http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=54896